Beratung

IT-Beratung

Jedes Unternehmen verspürt den verschärften Wettbewerbsdruck. Beständig ist nurmehr der Wandel. Motor dieser Entwicklung ist nicht zuletzt die Informationstechnik. Eine Vielzahl neuer Technologien und Kommunikationsformen eröffnen eine Vielzahl ungeahnter Möglichkeiten, bergen aber auch neue Risiken. Sich diesen Herausforderungen zu stellen, bleibt keinem Unternehmen erspart. Wir unterstützen Sie bei der Aufgabe, Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, die den Einsatz von Informationstechnik im Unternehmen effizienter, sicherer und damit wirtschaftlicher gestalten. Durch unsere kompetente und praxisorientierte Beratung profitieren Sie von erfahrenem externem Sachverstand. Wir helfen, versteckte Potentiale und Defizite zu erkennen und zeigen Perspektiven auf. Im Rahmen unserer Arbeit gehen wir folgendermaßen vor:

  • Analyse und Dokumentation der Gegebenheiten bzw. Anforderungen.
  • Erarbeitung und Abstimmung von Lösungsvorschlägen.
  • Vorlage eines umsetzungsfähigen Lösungskonzeptes.
  • Fachliche Begleitung bei der Konzeptumsetzung.

IT-Consulting, warum Sie mit uns sprechen sollten – Wir beraten Sie nicht nur themenbezogen, sondern auch strategisch. Wir helfen Ihnen, den Nutzwert Ihrer IT insgesamt zu verbessern. Wir wollen, dass Ihre IT zu einem Erfolgsfaktor wird, der Ihr Unternehmen beim erreichen seiner Geschäftsziele aktiv und wahrnehmbar unterstützt. Unsere langjährige Praxis eröffnet Ihnen die Möglichkeit, von unserer Erfahrung aus ähnlich gelagerten Aufgabenstellungen zu profitieren. Unsere Unterstützung bringt Ihnen folgende Vorteile:

  • Sie werden von neutraler Seite begleitet. Wir arbeiten unabhängig von Herstellerinteressen.
  • Ihre IT-Landschaft wird von einer unvoreingenommenen Warte aus beleuchtet.
  • Defizite und Optimierungspotenziale werden erkennbar.
  • Die Verzahnung von IT-Verfahren und Geschäftsprozessen wird effizienter.
  • Die Kommunikation zwischen den Fachabteilungen und der IT verbessert sich, wenn sie von neutraler Seite moderiert wird.
  • Kosten und Nutzen entwickeln sich in Richtung erhöhter Wirtschaftlichkeit.

IT-Sicherheit

Viele Unternehmen haben inzwischen die Bedeutung von IT-Sicherheit erkannt. Das Thema ist im Bewusstsein der Verantwortlichen angekommen. Eine anspruchsvolle Aufgabe bleibt jedoch die Verwirklichung. IT-Sicherheit lässt sich heute nicht mehr nur als interne Angelegenheit betrachten. Vermehrt fragen auch die Geschäftspartner nach, wie es um die IT-Sicherheit und das Risikomanagement bestellt ist. Der Nachweis von Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Unternehmensdaten belegt die Zuverlässigkeit eines Unternehmens und signalisiert Professionalität. Dies lässt sich als Wettbewerbsvorteil nutzen.

Oft ist dem Management nicht bewusst, dass die Schaffung und Aufrechterhaltung von IT-Sicherheit Chefsache ist. Die Sicherheitsziele eines Unternehmens müssen von verantwortlicher Seite definiert werden. Nur die Geschäftsleitung kann die organisatorischen Voraussetzungen schaffen, um erforderliche Maßnahmen und Prozesse durchzusetzen. IT-Sicherheit ist eine strategische Angelegenheit und betrifft nicht nur die Abteilung Informationstechnik. Menschen und Prozesse sind im Spiel. Im Zusammenhang mit IT-Sicherheit stellen sich unter anderem folgende Fragen:

  • Mit welchen Risiken sind wir konfrontiert?
  • Welche methodische Vorgehensweise eignet sich für uns am besten?
  • Wie schaffen wir entsprechendes Sicherheitsbewusstsein bei unseren Mitarbeitern?
  • Wie lassen sich die erforderlichen Maßnahmen in unsere Geschäftsprozesse integrieren?
  • Wie lässt sich der wachsenden Anzahl von Gefährdungen mit begrenztem Ressourceneinsatz begegnen?

IT-Sicherheit und bewusstes Risikomanagement setzen klare Ziele und eine langfristige Strategie voraus. Es bedarf einer methodischen Vorgehensweise, um wirkliches Sicherheitsmanagement zu etablieren (z.B. nach dem Grundschutzhandbuch des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik). IT-Sicherheit, warum Sie mit uns sprechen sollten. Wir haben in der Praxis erlebt, wo die meisten Sicherheitsprobleme in mittelständischen und kleinen Unternehmen liegen.

  • Wir unterstützen bei der Formulierung der Sicherheitsrichtlinie und bei der Einschätzung der Höhe des Schutzbedarfs.
  • Wir führen die Bestandsaufnahme (Sicherheitscheck) durch.
  • Wir erarbeiten einen Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der Sicherheit.
  • Wir erstellen einen Umsetzungsplan für den Maßnahmenkatalog (Zeit und Kosten).
  • Wir begleiten bei der Maßnahmendurchführung und koordinieren die Aufgaben.
  • Wir sorgen dafür, dass ein dauerhafter Sicherheitsprozess eingeführt wird, der jederzeit auditierbar ist.

IT-Sicherheit ist eine sensible Angelegenheit. Es lohnt sich, externen und kompetenten Sachverstand einzubeziehen. Sprechen Sie mit uns.